News

Lange wars ruhig um uns... Deswegen hier ein kleine Rück- und Ausblick auf 2020, 2021 und 2020...   

Die Pläne für 2020 haben, genauso wie bei euch allen, nicht umgesetzt werden können. Wir wollten dieses Jahr im Rettungshundesport noch einmal richtig durchstarten: Verschiedene Camps, Prüfungen, Landesmeisterschaft von Rheinland-Pfalz und nicht zuletzt Internationales Championnat in Bamenohl. Alles wurde entweder abgesagt, oder wegen der Covid-bedingten Einreisebestimmungen für uns praktisch unmöglich.   

Im Juni konnten wir aber unser Welpentreffen zum 1. Geburtstag unserer Onida's durchführen und es hat uns umso mehr gefreut zu sehen dass alle sich segr gut entwickelt und ihre Familien um die Pfoten gewickelt haben   

Am 14. Juli war dann ein schwarzer Tag für unsere Familie. Nach langer Krankheit mussten wir unseren Unruhestifter Charly über die Regenbogenbrücke gehen lassen  .  Er fehlt uns jeden Tag...  

Im August hatten wir Onida's Querulantius für einige Tage zu Besuch. Es war wunderschön unseren Erst-Geborenen mit seiner Mama toben zu sehen, auch wenn Limit davon Anfangs nicht so begeistert war   

Der Plan für 2021 sah unseren 2. Onida's Wurf vor... Diesen haben wir auf 2022 verschoben, aus folgenden 2 Gründen:

1. Wir wollen VOR dem nächsten Wurd sportlich nocheinmal auftreten.  

2. Für März 2021 hat sich Nachwuchs angekündigt, diesmal allerdings 2-beinig   

Der nächste Onida's Wurf ist also für Frühjar/Sommer 2022 geplant. Den möglichen Rüden haben wir schon ins Auge gefasst... Ihr dürft gespannt sein   

bis dahin: bleibt gesund  

 


Vom 21.-28. Dezember 2019 haben wir uns eine kleine Auszeit im schönen Schwarzwald gegönnt. Die Hunde, vor allem Superbia, haben den Schnee sichtlich genossenheart 

 

  

  


Am 16. November 2019 fand unser erstes Welpentreffen statt. Es schien als hätten sich alle wiedererkannt. Einige entdeckten auch ihr Liebe zu "Onkel" Limit wieder.

    


Vom 19.-20. Oktober 2019 fand die 12. offene SV-Rettungshunde Landesmeisterschaft Rheinland Pfalz statt.

Nur knappe 4 Monate nach der Geburt ihres ersten Wurfes hat Superbia einen hervorragenden 3. Platz belegt.

Es haperte noch etwas an Kondition in der Suche, und auch in der Unterordnung lief nicht alles wie geschmiert, dennoch sind wir sehr stolz auf die tolle leistung unsere Mama heart


Nach oben